trilogIQa

Unser Selbstverständnis

Wir sind Spezialisten für die Verschlankung von Prozessen. Unser Vorgehen ist dabei stets ganzheitlich: Außer den Prozessen selbst nehmen wir die Unternehmenskultur und das Wissensmanagement ins Visier.

trilogIQa

Unser Portfolio

Ausgestattet mit smarten Werkzeugen für Analyse und Planung stellen wir entscheidende Weichen neu. Durch Schulungen und Planspiele verankern wir Lean Management tief und nachhaltig in den Köpfen aller Beteiligten.

Das wichtigste Wissen ist zu wissen, was wichtig ist.

Andreas Tenzer

tri | log | IQ | a

Most people who work in an office environment, buy computer products, or have a computer at home have had the “fun” experience of dealing with technical support. It’s not always the easiest, or most pleasant, experience but hopefully this article.

Das wichtigste Wissen ist zu wissen, was wichtig ist.

Andreas Tenzer

tri | log | IQ | a

Most people who work in an office environment, buy computer products, or have a computer at home have had the “fun” experience of dealing with technical support. It’s not always the easiest, or most pleasant, experience but hopefully this article.

Das wichtigste Wissen ist zu wissen, was wichtig ist.

Andreas Tenzer

Warum wir ganzheitlich denken – und wie Unternehmen davon profitieren

Die meisten Kunden haben zunächst eine Facette vor Augen, wenn sie über ihre zukünftige Lean-Strategie nachdenken: Sie suchen ein wirksames Werkzeug, um ein bekanntes Problem anzugehen und möglichst schnell zu lösen. Oder sie benennen einen Prozess, der umgehend verändert werden soll. Oder sie haben festgestellt, dass die Kultur im Unternehmen nicht zu den neuen Herausforderungen passt …

Gleich, über welche Fragestellung wir uns der Aufgabe annähern: Grundsätzlich gehören Mindset, Methoden und Anwendungskompetenz zusammen – wenn schlanke Prozesse das Ziel sind und das Ergebnis für den Kunden nachhaltig und langfristig sein soll.

trilogIQa geht es in jedem Projekt darum, durch ganzheitliches Lean Management Wert für den Kunden zu schaffen und dabei die Verschwendung im Unternehmen zu minimieren.

Die drei Perspektiven von Lean Management

Um Veränderung zu erreichen, muss sich ein Unternehmen mit seiner Philosophie und seiner Unternehmenskultur auseinandersetzen. Dabei muss mit Mitarbeitern und Management diskutiert und fixiert werden, was im konkreten Fall unter „Wert“ und was unter „Verschwendung“ verstanden wird.

Unabhängig davon – und gleichzeitig ergänzend dazu – gilt es Klarheit darüber zu gewinnen, mit welchen Methoden und in welchen Schritten das Unternehmen die Veränderung einleiten wird.

Auf dieser Basis kann schließlich gehandelt werden. Um Anwendungskompetenz im Unternehmen aufzubauen und zu stärken, nutzt trilogIQa bekannte Werkzeuge, entwickelt sie weiter und erforscht gänzlich neue Wege. Nur wenn |change to lean| von allen Mitarbeitern getragen und gelebt wird, kann er auf Dauer erfolgreich sein.

Mindset entwickeln

Kultur, Philosophie, Denkart
Gemeinsam mit unseren Kunden analysieren wir strukturiert Grundeinstellungen und Denkmuster im Unternehmen. Im Mittelpunkt stehen die fünf Prinzipien schlanker Prozesse: Wert, Wertstrom, Fluss, Pull und Perfektion. Als Ergebnis erhalten die Unternehmen ein maßgeschneidertes Maßnahmenpaket, um ihr Lean Mindset in der Belegschaft zu verankern.

Methodik verstehen

Prozess, Methodik, Vorgehen
Um Entscheidungen transparent vorzubereiten, beschäftigen wir uns mit Prozessen, Methodik und Vorgehensweisen. trilogIQa hat dazu eine Optimierungsmatrix entwickelt, innerhalb derer die Projektphasen und die zu betrachteten Ebenen im Unternehmen – vom Prozess über die Führungskultur bis zur Kompetenzentwicklung – enthalten sind. Zusammenhänge werden sichtbar, die konkrete Planung kann beginnen.

Anwendungs­kompetenz stärken

Werkzeugkasten, Toolbox
trilogIQa steht Unternehmen nicht nur bei Strategiefindung und Analyse zu Seite. Wir unterstützen sie auch dabei, ihre Ziele systematisch umzusetzen. Dazu bringen wir etablierte Tools genauso wie von uns angepasste und auch selbst entwickelte Werkzeuge ein. Was immer anders zu gestalten ist, um Verbesserung zu erreichen: Wir erklären es Schritt für Schritt und üben neue Abläufe mit allen Beteiligten ein.

Unternehmen

Welche Kompetenzen hat trilogIQa? Welche Personen prägen das Unternehmen?

Partner­netzwerk

Wer ergänzt die Expertise von trilogIQa? Wie könnte mein Unternehmen davon profitieren?

Forschung & Entwicklung

Warum setzt trilogIQa nicht ausschließlich die üblichen Standard-Methoden ein – sondern entwickelt auch eigene Hilfsmittel?

Kontaktieren Sie uns

Sind Sie bereit für | change to lean |? Haben Sie Fragen? Möchten Sie uns kennenlernen?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Kontakt Formular

  • Meine Kontaktdaten:

  • *Pflichtfelder

    Rechtlicher Hinweis

    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung